Logo

Logo

Seit März 2015 wird im Finanzministerium Baden-Württemberg erfolgreich die Anwendung “Datentransfer für SDW“ eingesetzt.

Hintergrund ist, dass in Baden-Württemberg in Zukunft eine so genannte Erfolgsbilanz durchgeführt wird. Dazu werden für einen ausgewählten Vergleichszeitraum (bspw. Kalenderjahr) reale Geschäfte mit ausgewählten Benchmarkgeschäften verglichen. Durch Vergleich der realen mit den fiktiven Zahlströmen ist es möglich, Aussagen über Erfolg bzw. Misserfolg der Kreditaufnahme sowohl für einzelne Geschäfte als auch für Gruppen oder den Gesamtbestand zu treffen.

Unter Abwägung der Aspekte Sicherheit, Komfort/Funktionalität und Kosten/Nutzen wurde folgende Lösung erarbeitet:

- Einrichtung einer separaten SDW-Instanz “Erfolgsbilanz“

- Einsatz der SDW-Erweiterung Datentransfer zur Befüllung der Vergleichsdatenbank mit Echtdaten aus der Schuldenverwaltung

“Datentransfer für SDW“ ermöglicht den Transfer kompletter Datensätze zwischen verschiedenen SDW-Instanzen. Neben dem Controlling und der Simulation verschafft es eine Zeitersparnis sowie eine Absicherung bei der Erfassung komplexer Vertragsstrukturen. Darüber hinaus ermöglicht es den komfortablen Aufbau und die Pflege eines Testportfolios.