Logo

Logo

Mit Beginn des produktiven Einsatzes der OTRS IT Service Management Software in unserem Supportprozess haben wir eine eigenständige Erweiterung des OTRS-Systems vorgenommen, um unseren Kunden einen verbesserten Support und damit einen weiteren Mehrwert bieten zu können.

Der von uns entwickelte OTRS-TFS-Konnektor bietet die Möglichkeit, unseren Service Desk direkt mit der Entwicklungsabteilung zu verbinden. Er verknüpft das führende System des Service Desks mit der Microsoft-Entwicklungsumgebung (Microsoft Team Foundation Server, TFS) und stellt erstmals eine bidirektionale Schnittstelle zwischen den Systemen bereit.

Über diese Schnittstelle können Dateien und Informationen ohne Medienbrüche zwischen dem Service Desk, allen weiteren Supportstufen und der Entwicklungsabteilung ausgetauscht werden. So kann ein standardisierter, effektiver und effizienter Informationsaustausch erfolgen. Neben der Bearbeitung von Fehlermeldungen (Incidents, Problems) profitiert auch das Change Management (RFCs) von der Verbindung beider Systeme und der durchgängigen Informations- und Datenhaltung.

Weitere Informationen zum OTRS-TFS-Konnektor finden Sie im Bereich „Produkte".